Über den CVJM Frankfurt

Gruppenfoto.jpg

Gruppenbild vom CVG-Wochenende im Frühjahr 2015

Der CVJM ist …

  • der Christliche Verein Junger Menschen.
  • der größte christlich-ökumenische Jugendverband in Deutschland - überparteilich, konfessionsunabhängig.
  • ein Treffpunkt für 330.000 junge Menschen in 2.200 Vereinen - allein in Deutschland. Darüber hinaus erreicht der CVJM mit seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast 1 Million weitere junge Menschen.
  • eine weltweite Gemeinschaft, zu der 130 Länder mit ca. 45 Mio. Mitgliedern gehören.
  • als weltweite Vereinigung im Jahr 2005 150 Jahre alt geworden!

Vor über 150 Jahren trafen sich am Rande der Weltausstellung 1855 in Paris 99 junge Männer aus neun Ländern und gründeten den Weltbund der CVJM. Bei aller Verschiedenheit hatten sie eins gemeinsam: Jesus Christus war die Nummer eins in ihrem Leben und sie wollten, dass junge Menschen in aller Welt ihn kennen lernen und ihr Leben unter seinen Einfluss stellen. Sie brachten das auf einen Satz, der bis heute die Grundlage, das „Mission Statement“ des CVJM in aller Welt ist. Wir nennen diesen Satz die „Pariser Basis.“

Die Arbeit des CVJM wird zu 99 Prozent von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestaltet. Die 61.000 Ehrenamtlichen werden von 840 Hauptamtlichen unterstützt. Im CJD arbeiten weitere 8.000 pädagogisch-theologische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im hauptamtlichen Dienst.

Der CVJM Frankfurt besteht seit 1887 und verwaltet sich organisatorisch und finanziell selbst. Nach einer schweren Krise wurde er 1980 neu gegründet. Der langjährige Vorsitzende Martin Meißner schreibt dazu mehr in der Geschichte des CVJM Frankfurt.

Dein Ansprechpartner
Ansprechpartner
Kontakt: Winfried Grau